Matthias Walker

Positionierung und Differenzierung: Erfolgsfaktoren der Markenführung

Das Ziel des Workshops ist miteinander die Erfolgsfaktoren einer Positionierung zu erarbeiten, uns mit den Herausforderungen der heutigen Kommunikationswelt auseinanderzusetzen und einen konkreten Blick auf mögliche Lösungsansätze zu werfen.

Um diese gemeinsame Arbeit zu unterstützen und/oder zu verdeutlichen, werde ich konkrete Praxisbeispiele aus der Welt von Mazda Suisse SA einstreuen. Mazda ist eine kleine Marke. Wir gehen unseren eigenen Weg, indem wir ausgetretene Pfade verlassen. Diese Beispiele sollen als Impulse dienen, so dass Sie am Ende für sich selber ein paar Learnings aus dem Workshop mitnehmen können.

Hauptpunkte des Workshops:

  - Die Marken-Positionierung: Wer bin ich & wie differenziere ich mich?
  - Die heutigen Herausforderungen in der Kommunikationswelt
  - Ein Lösungsansatz: Engagement

Matthias Walker stammt aus Naters (VS) und studierte Betriebswirtschaft an der Uni Bern. 2001 startete er seine Karriere bei Mazda (Suisse) SA. 2004 wechselte er zu Mazda Europe, wo er unter anderem für die Koordination der Unternehmensstrategie in Europa verantwortlich war. 2008 wechselte er zu Mazda Deutschland und war für das Business in Süd-Deutschland zuständig. Seit 2011 ist er Marketingdirektor von Mazda (Suisse) SA und sorgte in den letzten Jahren immer für Aufmerksamkeit durch seine unkonventionellen und mehrfach ausgezeichneten Kommunikations-Kampagnen, welche stark auf Engagement ausgerichtet waren.

mazda.ch