Coronavirus 2019-nCoV

Aktuelle Situation im Wallis

Nach der Ankündigung des Bundesrates, die touristischen Angebote schrittweise wieder zu öffnen, laden wir die Schweizer Bevölkerung ein, diesen Sommer ins Wallis zu kommen, um in unseren prächtigen Naturgebieten neue Energie zu tanken, alle Arten von Aktivitäten im Freien auszuüben und unsere ausgezeichneten lokalen Produkte zu degustieren.

Dank gelockerter Annullationsbedingungen und der strikten Einhaltung der vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfohlenen Gesundheitsmassnahmen, können Schweizerinnen und Schweizer, die nach dieser verdrossenen Zeit den Sommer geniessen wollen, im Wallis angenehme Ferien verbringen. Die Akteure der Tourismusbranche haben Schutzkonzepte erstellt, die es erlauben, verschiedene Aktivitäten bereits diesen Sommer wieder aufzunehmen.

Ab sofort sind bis zum 31. August Veranstaltungen für bis zu 1000 Personen erlaubt.

Auch die Grenzen zu allen EU-Ländern sind offen.

Besondere Schutzmassnahmen

Die touristischen Leistungsträger haben zum Schutz ihrer Gäste spezifische Massnahmen ergriffen und bieten ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Wallis in verschiedenen Bereichen wie Unterkunft, Gastronomie, Wellnesszonen und Spa, Seminare, Bergbahnen sowie im öffentlichen Verkehr und der Schifffahrt.

Diesen Sommer stehen zahlreiche Sonderangebote und Aktivitäten zur Verfügung:

Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten unserer Partner über die Öffnungszeiten und Schutzmassnahmen.