Mountainbike-Touren

E-Bike-Tour Gletscherseewjini

Biketrail Gletscherseewjini Gletschersee

Saas-Balen

Geöffnet

Von allen Routen im Saastal ist diese Tour die Eindrücklichste. Sie geht von 1'486 bis auf 2'862 m ü. M. und vom Tal über den Lärchenwald sowie alpine Steppe bis zu den Gletscherseen und wieder zurück.

Schwierigkeit

Schwer

Länge

28.61 km

Dauer

4:30 h

Beschreibung

Die Tour startet auf dem Dorfplatz von Saas-Balen und führt über die Alpstrasse an den Alpweilern Grundbiele, Ze Flie, Matt, Hoferälpji bis zur Brücke der Grüebe-Alp vorbei. Ab hier sind die Waldpartien durch und man ist in der alpinen Natur.

Der Weg führt in einem leichten Bogen nach links an der Schranke vorbei. Nun folgt der anstrengende Zickzack bis ganz nach oben. An der Gabelung auf der Höhe 2'750 m ü. M. biegst du links ab und folgt dem Weg bis zum Ende. Auf der Ebene sieht man bereits die Gletscherzunge des Grüebugletschers und die Flanke des Jegihorns.

Im Anschluss geht es auf dem selben Trail wieder zurück nach Saas-Balen.

Wegbeschreibung

Dorfplatz - Grundbiele - Ze Flie - Matt - Heimischgarte - Hoferälpji - Grüebe - Gletscherseewini

Startort

Dorfplatz, Saas-Balen (1486m)

Zielort

Gletscherseewini, Saas-Balen (1486m)

Technische Informationen

Höhenlage

2862m

1486m

Anstieg

+1383m

Abstieg

-1383m

Technik

Kondition

Erlebnis

Landschaft

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Tags

  • aussichtsreich
  • Geheimtipp
  • Gipfel-Tour
  • Hin und zurück
Anreise
Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahre mit der SBB bis Visp und steige dort auf das Postauto Richtung Saas-Fee (Bus 511) um. In Saas-Balen bei der Haltestelle Dorf aussteigen.

 

Anfahrt

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland. Aus dem Norden erreichst du uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad. Aus dem Osten kommst du über den Furkapass bzw. den Furka-Autoverlad. Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fährst du über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Von Visp aus fährst nach Süden in Richtung Saas-Fee. Im Kreisel "Killerhof" nach Stalden nimmst du die zweite Ausfahrt nach Saas-Fee und folgst der Hauptstrasse bis nach Saas-Balen.

Parken

Nach der Brücke rechts befindet sich der öffentliche Parkplatz von Saas-Balen.

Ausrüstung

  • Genug Akkuleistung
  • Technisch einwandfreies Bike
  • Helm
  • Handschuhe
  • Glocke
  • Outdoor-Bekleidung: Führe immer eine wasserdichte Jacke mit
  • Flüssigkeit und Verpflegung
  • Erste Hilfe Set
  • Navigationstool

Sicherheitshinweise

  • Zeige Respekt. Gewähre Zufussgehenden den Vortritt. Mache dich vor dem Überholen bemerkbar.
  • Schütze dich. Bereite dich für Notfälle und Pannen unterwegs vor. Plane deine Tour und kleide dich der Witterung angepasst.
  • Bleibe auf dem Weg. Bleibe auf den markierten Routen - durchkreuze keine Wälder, Heiden und Wiesen. Beachte zeitliche oder saisonale Einschränkungen.
  • Trage Sorge zur Umwelt. Beachte Wildruhezonen und Naturschutzgebiete. Schliesse Zaundurchgänge.
  • Hinterlasse keine Spuren. Nimm deinen Abfall mit.
  • Kenne deine Grenzen. Wähle eine Tour, die zu deinen Fähigkeiten passt. Buche einen lokalen Guide und arbeite an deinen Skills.
  • Keine Ladestationen auf dem Weg vorhanden. 

 

Quelle

Das ist eine Aktivität von Saas-Fee/Saastal. Valais/Wallis Promotion ist nicht verantwortlich für diesen Inhalt.

Hotel Cervo mit Blick auf das Matterhorn in Zermatt. Wallis, Schweiz.

Ihre Unterkunft im Wallis