Schlitteln

Schlitteln

Schlittelweg Kreuzboden – Saas Grund

Der Schlittelweg vom Kreuzboden hinab nach Saas-Grund führt durch kleine Weiler und vorbei an Alphütten – ein rund halbstündiger und ungefährlicher Spass für die ganze Familie. Die längste Schlittelpiste im Saastal bietet einen schönen Ausblick auf die Mischabel-Gruppe. Ganze elf Kilometer lang ist die Schlittelabfahrt vom Kreuzboden nach Saas-Grund und überwindet dabei knapp 1000 Höhenmeter: ein fast endloses Vergnügen. Hinzu kommt: Die längste Schlittelpiste im Saastal ist abwechslungsreich und bietet einen schönen Ausblick auf die gegenüberliegende Bergwelt der Mischabel-Gruppe. Nach dem Start auf rund 2400 Metern über Meer, folgt schon der erste Adrenalinschub auf dem Schlitten. Denn die ersten Meter der Strecke folgen der Skipiste. Danach führt der Schlittelweg aus dem Skigebiet hinaus in einen lichten Wald. Hier passiert man die Bergbahn-Zwischenstation Trift. Diese kann als Ausgangspunkt für den Schlittelspass dienen oder es lässt sich von dort zurück auf Kreuzboden fahren, wo das Vergnügen erneut beginnen kann. Wer die Abfahrt nach Saas-Grund wählt, fährt auf einem kurvenreichen und idyllischen Weg weiter. Er führt durch kleine Weiler, an Alphütten vorbei und durch einen Lärchenwald – bis hinab zur Talstation. Während der Fahrt öffnet sich immer wieder das Panorama und bietet einen spektakulären Blick gegen Westen auf das Bergpanorama von Saas-Fee und gegen Süden auf das Mattmarkgebiet.

Informationen

Länge: 11 km
Start: Bergstation Kreuzboden (2400 m)
Ziel: Saas-Grund (1569 m)
Technische Schwierigkeit: schwer
Schlittenmiete: Talstation Kreuzboden
Parkplatz: Bergbahnen Hohsaas