Erlebnisse rund um den Wein

Erlebnisse rund um den Wein

Vom Weinstock zum Berggipfel

Durch Weinberge und Wälder und entlang des Wassers lädt der Wanderweg «Du Cep à la Cime» ein zu einer Entdeckungsreise durch Chamoson, die grösste Weinbaugemeinde der Schweiz. Der Wanderweg mit Start am Bahnhof Chamoson/Saint-Pierre-de-Clages erzählt die spannende Geschichte der Natur und der Menschen, die diese bezaubernde Landschaft geprägt haben. Entlang der Weinberge führt der Weg zunächst zum Bücherdorf Saint-Pierre-de-Clages mit seiner romanischen Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Die über die gesamte Länge von 11 Kilometern gut beschilderte Strecke bringt Sie anschliessend weiter in Richtung der prägnanten Steilwände des Haut-de-Cry, mit der Gelegenheit, die berühmte Rebsorte von Chamoson, den Johannisberg, bei einem teilnehmenden Weinunternehmen zu degustieren. Über den Weinweg und den Lehrpfad erreichen Sie schliesslich wieder den Bahnhof – erfüllt von neuem Wissen über die Region Wallis.

Degustation von 3 Weinen beim Caveau de Chamoson (Di ab 17:00 Uhr, Mi-Sa ab 10:30 Uhr, So 10:30-15:00 Uhr), bei der Kellerei Ardévine (Mi-Sa 16:00-20:00 Uhr) oder Petite Vertu (Mo – Fr bis 18:00 Uhr, Samstagmorgen auf Anmeldung). Einfache, vierstündige Wanderung von 420 bis auf 780 Meter Höhe.

Informationen

Adresse:

Office du Tourisme de Chamoson
Rue de l'Eglise 40
1955 St-Pierre-de-Clages 

Details

Gesprochene Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
Preis pro Person in CHF: 6.-
Gültigkeit: Von März bis November

Links & Downloads