Historische Routen

Zahlreiche historisch bedeutende Routen durchqueren das Wallis. Seit langer Zeit sind die Dörfer und Städte entlang der Alpenpässe wichtige Durchgangs- und Handelsorte auf den Handelsrouten in den Süden. Eine Wanderung entlang dieser bedeutsamen Wege ist immer auch eine Reise in die Vergangenheit. Es gibt dabei spannende Geschichten zu entdecken – die Kaufleute und Söldner haben auf ihren Reisen zahlreiche Spuren und eindrückliche Bauwerke hinterlassen.

ViaSbrinz – Innerschweizer Käse erobert den Süden
Obergoms Goms Schweiz
Milch, Lab, Salz und Zeit…viel Zeit – fünf Jahre in etwa. Nach diesem Rezept stellen Innerschweizer seit Generationen Hartkäse her. Schon im Mittelalter wurde der heutige Sbrinz zum Exportschlager auf den norditalienischen Märkten. Nicht zuletzt dank der runden Laibe entwickelte sich der Saumpfad über den Grimsel- und Griespass zur gut ausgebauten Handelsroute. Alte Wege mit viel Charakter und eine einmalige Gebirgslandschaft machen die ViaSbrinz heute zum unvergesslichen Wandererlebnis. ViaSbrinz – Innerschweizer Käse erobert den Süden
Obergoms -4°
Obergoms -4°

ViaSbrinz – Innerschweizer Käse erobert den Süden

Milch, Lab, Salz und Zeit…viel Zeit – fünf Jahre in etwa. Nach diesem Rezept stellen Innerschweizer seit Generationen Hartkäse her. Schon im Mittelalter wurde der heutige Sbrinz zum Exportschlager auf den norditalienischen Märkten. Nicht zuletzt dank der runden Laibe entwickelte sich der Saumpfad über den Grimsel- und Griespass zur gut ausgebauten Handelsroute. Alte Wege mit viel Charakter und eine einmalige Gebirgslandschaft machen die ViaSbrinz heute zum unvergesslichen Wandererlebnis.

Startort: Grimselpass
Zielort: Griespass
Distanz: 20 km
Steigungsmeter: +1230m, -923m
Wanderzeit: 6h30
Saison: Juni - Oktober