Hängebrücken

Hängebrücken

Hängebrücke von Niouc

Sie ist eine der höchsten Hängebrücken Europas. Sie wird aufgrund ihrer Bauweise mit Stahlkabeln, die das Val d’Anniviers auf einer Höhe von 190 Metern überspannen und so an eine Spinnenwebe erinnert, auch die «Spinnenbrücke» genannt. Während sie 1922 mit dem Ziel erbaut wurde, über eine Kanalisation Wasser zu transportieren, wird sie heute fürs Bungee-Jumping benutzt. Für 5 Franken und viel Mut und Kühnheit kann sie überquert werden.

Details

Höhe: 190m
Länge: 200m
Mit dem Auto erreichbar: Ja (10min)

Links & Downloads