Winterwandern

Das Wallis ist auch im Winter ein Wanderparadies. 1'000 km bestens präparierte Winterwanderwege laden zu erholsamen Spaziergängen und sportlichen Wanderungen in einer einmaligen Umgebung. Mit der Wintersonne als Begleiter geht es durch tiefverschneite stille Wälder und über prächtige Sonnenterrassen mit einmaligen Ausblicken. Nirgends ist man den Walliser Alpen mit ihren hohen Gipfeln und majestätischen Gletschern näher. Und am Ziel wartet in einer heimeligen Berghütte ein dampfender Kaffee Schnaps oder eine heisse Schokolade auf die glücklichen Wanderer.

UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch
Fiesch-Eggishorn Aletsch Arena Schweiz
Die Winterwanderung von der Fiescheralp über die Bettmeralp bis zur Riederalp zählt zu den Klassikern im Wallis. Die Walliser Alpenkette bildet während der gesamten Tour ein atemberaubendes Panorama. Mischabelgruppe, Matterhorn, Weissmies und viele weitere Riesen reihen sich hier auf. Bei diesem majestätischen Anblick vergisst man fast, dass das Aletschgebiet der eigentliche landschaftliche Höhepunkt ist. Die ganze Region zählt zum UNESCO-Welterbe. Die Winterwanderungen sind durch einige Pisten miteinander verbunden und verschmelzen so zu einem einzigen Wintersportzentrum. Gemütliche Beizli entlang der Wanderroute machen die Tour auch zum kulinarischen Erlebnis. UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch
Fiesch-Eggishorn -2°
Fiesch-Eggishorn -2°

UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch

Die Winterwanderung von der Fiescheralp über die Bettmeralp bis zur Riederalp zählt zu den Klassikern im Wallis. Die Walliser Alpenkette bildet während der gesamten Tour ein atemberaubendes Panorama. Mischabelgruppe, Matterhorn, Weissmies und viele weitere Riesen reihen sich hier auf. Bei diesem majestätischen Anblick vergisst man fast, dass das Aletschgebiet der eigentliche landschaftliche Höhepunkt ist. Die ganze Region zählt zum UNESCO-Welterbe. Die Winterwanderungen sind durch einige Pisten miteinander verbunden und verschmelzen so zu einem einzigen Wintersportzentrum. Gemütliche Beizli entlang der Wanderroute machen die Tour auch zum kulinarischen Erlebnis.

Startort: Seilbahnstation Fiescheralp
Zielort: Seilbahnstation Riederalp
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 2 Std. 15 Min.
Länge: 7 km