Winterwandern

Winterwandern

Über viele Brücken ins Vallon de They

Die Portes du Soleil sind eines der grössten Wintersportgebiete Europas. Skifahrer erleben hier buchstäblich grenzenloses Vergnügen, denn die Arena ist ein internationaler Verbund von Pisten und Bahnen im Unterwallis und im französischen Savoyen. Neben 650 Pistenkilometern hält die Gegend aber auch verträumte Ecken bereit. Als Geheimtipp gilt das bezaubernde Vallon de They. Der Bach «Vièze de Morgins» rauscht leise zwischen verschneiten Felsen vorbei, an denen ein gepfadeter Winterwanderweg an der Quelle der Eau Rouge vorbeiführt. Die Wanderung startet in Morgins und endet in En Tey, wo sich das Bergrestaurant «Cantine de They» befindet.

Informationen

Startort: Morgins
Zielort: Cantine de They / Morgins
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 1 Std. 45 min.
Länge: 6 km