Winterwandern

Winterwandern

Dreizehn Viertausender auf einen Blick

Der Ferienort Anzère liegt hoch über der Walliser Hauptstadt Sion an einem sonnendurchfluteten Hang. Im Dorf finden sich typische Ferienwohnungen, die allesamt eine fantastische Aussicht bieten. Insgesamt 13 Viertausender bilden zusammen eine imposante Bergkulisse. Im Reigen der bekannten Alpengipfel sind auch die allerhöchsten zuhause: der Dom (4'545 Meter), sowie der Mont Blanc (4'807 Meter). Die Winterwanderung führt von der Mittelstation Pas-de-Maimbré in einem grossen Bogen hinunter nach Anzère. Direkt am Wegrand liegt das Restaurant Tsalan mit riesiger Sonnenterrasse und Selbstbedienungsbuffet. Hier dürfen Sie in Ruhe verweilen!

Informationen

Startort: Mittelstation (Gondelbahn Anzère – Pas-de-Maimbré)
Zielort: Bushaltestelle Anzère Télécabine
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 1 Std. 50 Min.
Länge: 6 km