Geologische Stätten

Geologische Stätten

Pissevache waterfall

Als Quelle des Lebens und Perle der Natur zieht der imposante Wasserfall Besucher an, die von der Kraft des Wassers, das sich aus 116 m in die Tiefe stürzt, überwältigt werden. Er gilt als eine der schönsten Stätten des Landes. Seit jeher kamen Reisende und Künstler in Scharen, ihn zu verewigen. Nach dem Bau des Stauwehrs auf der Hochebene von Salanfe ist der Durchfluss des Wasserfalls mit dem unanständigen Namen („Kuhpisse“) merklich zurückgegangen, was seiner Pracht jedoch keinen Abbruch tut.