Schlösser & Festungen

Gut erhaltene Schlösser, Burgen und Festungen zeugen noch heute von der strategisch wichtigen Lage und der steten wirtschaftlichen Bedeutung des Wallis. Vom Mittelalter, als von den Schlössern und Burgen aus die Handelsrouten über die Alpen kontrolliert wurden, bis zum zweiten Weltkrieg, als sich die Schweiz wacker in ihrem Alpenreduit verteidigt hat. Die imposanten Bauten bringen die bewegte Walliser und Schweizer Geschichte zum Leben. Ein Besuch der beeindruckenden Schlössern und Festungen im Wallis lohnt sich immer.

Abtei von St-Maurice
St-Maurice Region Martigny Schweiz
Während mehrerer Jahrhunderte war das Kloster von St-Maurice eine Etappe für Pilger und Reisende auf dem Weg zum Grossen St. Bernhard. Der Schatz der alten Abtei ist einer der bedeutendsten Sammlungen sakraler Goldschmiedekunst der Welt. Hier befinden sich mehrere Meisterwerke aus dem Mittelalter, darunter der grosse Mauritiusschrein und der grosse Schrein der Söhne des Heiligen Sigismund (12. Jahrhundert). Der Schatz umfasst nicht nur Museumsobjekte, sondern wertvolle Erinnerungsstücke des religiösen und kulturellen Lebens in diesen Stätten. Abtei von St-Maurice
St-Maurice
St-Maurice

Abtei von St-Maurice

Während mehrerer Jahrhunderte war das Kloster von St-Maurice eine Etappe für Pilger und Reisende auf dem Weg zum Grossen St. Bernhard. Der Schatz der alten Abtei ist einer der bedeutendsten Sammlungen sakraler Goldschmiedekunst der Welt. Hier befinden sich mehrere Meisterwerke aus dem Mittelalter, darunter der grosse Mauritiusschrein und der grosse Schrein der Söhne des Heiligen Sigismund (12. Jahrhundert). Der Schatz umfasst nicht nur Museumsobjekte, sondern wertvolle Erinnerungsstücke des religiösen und kulturellen Lebens in diesen Stätten.

Zweck: Kirche mit Museum