Alle Aktivitäten

Das Wallis ist ein Land der Superlative. Es ist die Heimat des Grossen Aletschgletschers, des längsten Gletschers der Alpen. Das Matterhorn ist wohl der bekannteste und meistfotografierte Berg der Welt. Die imposante Grande Dixence ist gar die weltweit höchste Gewichtsstaumauer und die Abtei Saint-Maurice mit ihrem 1500-jährigen Bestehen das älteste Kloster des Abendlandes. Diese Superlative und noch viele andere Highlights gilt es zu entdecken. Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie die Vielfalt des Wallis!

Wandern zählt zu den beliebtesten Aktivitäten im Wallis. Mit über 8‘000 Kilometer markierten Wanderwegen findet hier jeder Wanderer seinen Weg: auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder und Naturpärke, entlang von Suonen, auf historischen Routen oder über Hängebrücken und Weinpfade. Die Wanderregion Wallis bietet ein weites Erkundungsfeld für sportliche und gemütliche Wanderer, zählt einige hindernisfreie Wege und trumpft mit originellen Erlebnispfaden, auf denen Fauna und Flora hautnah zu erleben sind.

Velo & Mountainbike

Jetzt entdecken

Bestens markierte Fahrradwege, grandiose Passrouten und abenteuerliche Bergsträsschen laden zum Velo- & Bikegenuss im Wallis ein. Die Fahrt geht durch Weinreben, Täler und Schluchten oder auf Panoramastrassen über imposante Pässe. Wer mit dem Velo unterwegs ist, sieht mehr vom Wallis. Und bestimmt sein Tempo selbst. Jeder kommt auf seine Kosten. Genussfahrer genauso wie Rennvelofahrer, Mountainbiker und Downhill-Spezialisten.

Weitere Sommersportarten

Jetzt entdecken

Das Wallis und die Sonne – eine Liebesbeziehung. 300 Sonnentage pro Jahr schenkt sie unserem Tal. Während die Temperaturen im Tal auf 30° C ansteigen, erfreut man sich in den Höhen einer angenehmen Frische. Dies sind hervorragende Voraussetzungen für sämtliche sportlichen Aktivitäten in der Walliser Natur. Sei es beim Golfen auf einem Hochplateau, beim Skaten oder Velofahren entlang der Rhone oder hoch oben auf den Klettersteigen oder den Biketrails, die sich die Bergflanken hinabschlängeln. Und wer das Wallis aus der Vogelperspektive entdecken will, kann dies bei einem Gleitschirmflug tun.

Wein & Kulinarik

Jetzt entdecken

Mit einer Rebfläche von 5000 Hektar ist das Wallis die grösste Weinbauregion der Schweiz. Grossartige Landschaften mit aussergewöhnlich sonnigen Hanglagen, fast 60 Rebsorten, aus denen eine Vielzahl grosser Weine hervorgeht, und Traditionen, die ihnen Charakter und Identität verleihen. Feine Aromen, intensiv schmeckende Früchte, seltene Gewürze und goldenes Getreide sind das Ergebnis Tausender Sonnenstunden, die das Wallis in einen Garten voller Köstlichkeiten verwandeln und zur Quelle der Inspiration für Gourmetköche im ganzen Land machen.

Wasser & Wellness

Jetzt entdecken

Aus den Tiefen der Walliser Berge sprudelt das warme Wasser – und ladet zum Badevergnügen. Seit vielen Jahrzehnten bieten die Walliser Thermen ihren Besuchern Entspannung, Erholung und Heilung. Das Thermalwasser wirkt entspannend auf die Muskulatur, anregend für den Kreislauf und lindert mit seinen mineralischen Bestandteilen chronische Erkrankungen der Gelenke. Nichts ist für Körper und Seele entspannender als ein genussvolles Bad im warmen Aussenbecken eines Thermalbades – mit Blick in die wunderschöne Walliser Bergwelt.

Ski & Schneeerlebnisse

Jetzt entdecken

Wer den Winter mag, wird das Wallis lieben! Die majestätischen Viertausender zeichnen das Panorama und bilden gleichzeitig eine einzigartige Erlebniswelt für Wintersport. Die Möglichkeiten sind unendlich und der Schnee garantiert. Denn das Wallis hat die höchstgelegenen Skigebiete der Schweiz und damit eine einzigartige Schneesicherheit auf den über 2800 Kilometern Pisten. Wintervergnügen gibt es im Wallis aber auch gemächlich und entspannt. Eine Wanderung durch verschneite Wälder, eine Schlittenabfahrt oder ein Schneeschuhtrekking durch die hochalpine Landschaft lassen Seele und Geist zur Ruhe kommen.

Weitere Aktivitäten