Visuelle Künste

Haben Sie Lust auf eine künstlerische Entdeckungstour im Wallis? Dann lassen Sie ihre Augen wandern. Im Walliser Kunstmuseum in Sitten können Sie die den geschichtlichen Spuren der Kunst anhand von Schlüsselwerken folgen. Bilder, die das Leben im Wallis darstellen und solche, denen die Walliser Landschaft als Inspiration diente. Die Alpen werden Ihre Aufmerksamkeit auch beim Betrachten der Sammlung von Bergbildern aus dem 18. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit in Beschlag nehmen. Zwischen Vergangenheit und Avantgarde sind viele Wege möglich. Kunst erleben können Sie im Wallis auch unter freiem Himmel. Ziehen Sie ihre Wanderschuhe an und besuchen Sie die Skulpturenwege von Champex-Lac, Verbier oder dem Landschaftspark Binntal. Oder entdecken Sie die monumentale Land Art bei der Staumauer von Mauvoisin. Die zeitgenössische Kunst pulsiert im Wallis. Geniessen Sie freudige Momente für Ihre Sinne in der Ferme-Asile in Sitten oder in der Fondation Louis Moret in Martinach. Alle drei Jahre können Sie sich einen Termin merken, um die Triennale der Label’Art im ganzen Kanton zu besuchen. Wenn Sie sich der traditionellen Kunst verbunden fühlen, werden die Fondation Gianadda in Martinach und die Fondation Pierre Arnaud in Lens Ihre Erwartungen erfüllen.