Kulturgut

Brechen Sie auf zur Spurensuche, und entdecken Sie wie verschiedene Völkerstämme die Walliser Identität geprägt haben. Sitten wurde über einer der ältesten Nekropole Europas gebaut, die aus der Jungsteinzeit stammt. Hier erhalten Sie Einblick in die Spuren vergangener Zeiten. Das römische Zeitalter prägte Martinach, archäologische Wanderungen ermöglichen es römische Arenen zu entdecken. Die Mediathek Wallis stellt Ihnen eine audio-visuelle-Sammlung zur Verfügung. Stöbern Sie in der Walliser Geschichte. 2000 Jahre Geschichte erwarten Sie in Saint-Maurice, Hauptstadt des religiösen Kulturguts. Erinnerungen an das Mittelalter finden Sie im ganzen Wallis: das Stockalperschloss Brig, die Schlösser Tourbillon et Valeria in Sitten. Letzteres beheimatet das Walliser Geschichtsmuseum. In Siders ist ein Besuch des Walliser Reb- und Weinmuseums, in dem auch die Tradition der Trockensteinmauern erklärt wird. Das Lötschentaler Museum bringt Ihnen weitereTraditionen und das alpine Brauchtum näher. Bei Verbier sollten sie den Besuch des Museums und der Maison Patrimoine nicht verpassen.