Informations- und Kommunikationstechnologie

Der erste Pol für Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in der Schweiz wurde vor 25 Jahren im Wallis gegründet und ist mittlerweile international renommiert. Er ermöglichte mit der Präsenz von Generationen hoch qualifizierter Ingenieure und Informatiker in der Region die Gründung und das Wachstum zahlreicher Unternehmen im Bereich Informationstechnologien. Die engen Verbindungen zwischen den Forschungsinstituten, den «Brutkästen» für Firmen, den Technologieparks und den Walliser Unternehmen erwiesen sich als Innovationstreiber für die Hauptakteure in diesem Sektor.