HES-SO Valais-Wallis

Der Walliser Standort der Fachhochschule Westschweiz (Haute Ecole Spécialisée de Suisse occidentale – HES-SO) positioniert sich auf halbem Weg zwischen Forschung, Lehre und Innovation. Als Symbolorganisation des Kantons bietet sie neun Studiengänge und setzt sich aus vier Hochschulen zusammen: der Hochschule für Ingenieurwissenschaften, der Hochschule für Wirtschaft und Tourismus, der Hochschule für Soziale Arbeit und der Hochschule für Gesundheit. Sie verleiht nicht nur Abschlüsse als Bachelor of Science, sondern öffnet auch die Türen zum Master of Science in zahlreichen Wissensgebieten. Ausserdem bietet sie Weiterbildungs- und Nachdiploms-Studiengänge an. Mit ihren sechs Forschungsinstituten zählt die HES-SO Valais-Wallis heute über 950 Forschungsprojekte. Sie lockt jedes Jahr 2000 Studierende an und beschäftigt 500 Mitarbeitende.