Das Dorfbild von Raron wird geprägt durch einen Burghügel mit spätmittelalterlicher Kirche. Hier fand der Dichter Rainer Maria Rilke seine letzte Ruhestätte. In den Hügel gesprengt wurde die Höhle der Michaelskirche, die mit 500 Sitzplätzen die grösste Felsenkirche Europas ist.

In der Nachbargemeinde Niedergesteln, einem sorgfältig gepflegten Bauerndorf, steht das Wefa-Haus, das zu den ältesten im Wallis erhaltenen Wohnbauten gehört. Der Dorfkern befindet sich am Fusse der im 12. Jahrhundert erbauten Gestelnburg. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Eiszeithöhle im Innern des Burgfelsens.

Jetzt buchen
  • Die meisten Hotels
  • Die besten Preise
  • Die höchste Qualität