Vor mehr als 450 Jahren hat Unterbäch vom Papst die Erlaubnis erhalten, eine eigene Kirche zu bauen. 1957 gingen in Unterbäch zum ersten Mal in der Schweiz Frauen an die Urne. Unterbäch ist seit jeher mutig und fortschrittlich – und schön gelegen: eine Welt für sich auf einem sonnigen Hochplateau, ein Sommer- und Winterparadies. Ein preiswerter und kinderfreundlicher Ferienort. In Unterbäch machen die Gäste ganz unaufgeregt das, worauf sie Lust haben. Mit Skis, Boards oder Trottis zu Tal fahren, Gipfel erklimmen, eine Alpkäserei und Feuerstellen entdecken, auf Gastro-Safari gehen…

Jetzt buchen
  • Die meisten Hotels
  • Die besten Preise
  • Die höchste Qualität