Auf 1’500 m ü. M., hoch über dem linken Rhoneufer, liegt La Tzoumaz, das früher Mayens-de-Riddes, Maiensäss von Riddes, hiess. Der Name deutet auf die lange Tradtion als Sommeralp sowie auf die Sömmerung des Viehs hin. Auch heute sind im Ort noch Eringer zu sehen, die typischen Walliser Kampf-Kühe.

Im Sommer bietet La Tzoumaz eine breite Vielfalt an familiären und sportlichen Aktivitäten. Verschiedene Themenwanderungen, MTB- und Trottinettstrecken, Tennisplätze und Spielplätze stehen zur Verfügung.

Zudem verfügt das Dorf über ein öffentliches Hallenbad mit Sauna und eine Freiluft-Natureisbahn. Dank der Ausrichtung nach Norden gelten exzellente Schneebedingungen. Und die Schlittelbahn von La Tzoumaz ist die längste in der Westschweiz. Kleine Kinder sollten nur in Begleitung Erwachsener schlitteln!

Jetzt buchen
  • Die meisten Hotels
  • Die besten Preise
  • Die höchste Qualität