Ende der 1960er-Jahre sorgte die moderne Kirche in Hérémence für Aufsehen. Heute repräsentiert der Betonbau des Architekten Walter Förderer wichtige Architekturgeschichte des Schweizer Kirchenbaus. Der Neubau steht direkt neben historischen Holzbauten.
Dieser Kontrast setzt sich am Ende des Tales fort, wo der wilde, ungezügelte Charakter der schroffen Gebirgsnatur durch die gewaltige Staumauer Grande Dixence scheinbar gebändigt wird. Am eindruckvollsten wirkt dieses Wunderwerk der Technik beim Aufstieg vom Hotel du Barrage am Fusse der Mauer bis nach oben. Zu Fuss oder mit der Seilbahn.

Jetzt buchen
  • Die meisten Hotels
  • Die besten Preise
  • Die höchste Qualität