Schmelztiegel der Kultur

Majestätisch thronen Festungen und Burgen auf mächtigen Felsen. Museen, Ausstellungen und Galerien bieten einen Rückblick auf das Leben von damals und zeigen die Kunstwerke von heute. Sie laden ein zum Staunen und Nachdenken. Das Wallis überrascht seine Gäste mit unzähligen historischen und kulturellen Highlights. Viele Dörfer und Täler leben noch heute ihre ganz eigenen jahrhundertealten Brauchtümer und Traditionen. Ein Wallis ohne diese urtypischen Traditionen ist unvorstellbar.

Kulturstopp - Saint-Pierre-de-Clages

Das malerische Dorf mit eindrücklicher romanischer Kirche ist ebenfalls als «Schweizer Buchdorf» bekannt.

Erlebnispfad - Reckingen-Gluringen

Auf dem Erlebnispfad bleibt man auf dem Boden und spricht die Sinne mit Themen an, die in der Gommer Landschaft eingebettet sind.

Kulturweg - Münster-Geschinen

Wohnhäuser, Ökonomiegebäude und sakrale Bauten werden auf diesem Weg näher vorgestellt.

Legendäre Bernhardiner - Gr. Sankt Bernhard

Entdecken Sie das Hospiz mit seinem Kirchenschatz und Museum und besuchen Sie die legendären Bernhardinerhunde.

Das Museum der Walliser Suonen - Ayent

Entdecken Sie die Geschichte und den Ursprung dieser aussergewöhnlichen Walliser Wasserkanäle in einem urigen Gebäude.

Auf den Spuren des Stockalperschlosses - Brig-Glis

Ein Hauch von Weltgeschichte liegt über der Region Brig-Glis. Besuchen Sie das historische Stockalperschloss.

Besichtigung der Dörfer - Val d'Hérens

Ein Führer zeigt Ihnen typische Dörfer mit Chalets aus sonnengeschwärztem Holz, die vom damaligen Leben in den Bergen zeugen.

Das Leben auf dem Bauernhof - Hérémence

Gross und Klein kann hier Eringerkühen, Schwarznasenschafen, Pferden, Kaninchen, Hühnern, Zwergziegen und Schweinen begegnen.

Ein verborgener Schatz - St-Maurice

Die Gründung 515 n. Chr. macht die Abtei von St-Maurice das älteste christliche Kloster. Sein Schatz zeigt sich neu inszeniert.

Ausstellungen über das ganze Jahr - Martigny

Die Fondation Gianadda gilt mit dem Gallo-römischen Museum, Skulpturenpark und Ausstellungen als wahrer Kunst- und Kulturtempel.

Ein weltweit berühmter Hund - Martigny

Im Bernhardiner-Museum entdecken Sie die Geschichte von Pass und Hospiz und die Hunde freuen sich über Streicheleinheiten.

Felix Kamil, ein Bellwalder Original - Bellwald

Kamil - damals gefürchtet als Wilderer - wird seit 2015 eine Themenwanderung in Bellwald gewidmet.