Aline Isoz

Digitale Transformation: Hinter der Technologie, eine Kultur

Ziel ist es, Hindernisse, die der digitalen Transformation im Weg stehen, zu identifizieren und zu beseitigen, um sich auf die herbeigeführten Chancen für den Einzelnen und das Unternehmen zu konzentrieren. Wir lernen zu unterscheiden, was wir ändern können und was unweigerlich zu unserer Identität gehört, so dass die Digitaltechnik als Bereicherung und nicht als Bedrohung verstanden wird. Wir erkennen, dass „informiert sein“ und kritisches Hinterfragen uns ermöglichen, Wesentliches vom Überflüssigen zu unterscheiden. Am Schluss verfügt jeder Teilnehmer über einfache Instrumente, um die Digitaltechnik als eine zu entdeckende Kultur und nicht als potenziellen Feind zu betrachten. 
 

Hauptpunkte des Workshops

- Die digitale Transformation, eine Frage der Kultur? 
- Die Vorteile der Schweizer
- Die nötigen Eigenschaften, um den Wandel herbeizuführen

Aline Isoz

Aline Isoz

Als Expertin in digitaler Transformation betreut Aline Isoz Firmen und Institutionen in der Westschweiz. Mitglied der Schweizer Gemeinschaft der Verwaltungsrätinnen, Expertin Vigiswiss und von Beiräten interveniert sie regelmässig als Fachberaterin in Konferenzen und Workshops und kommentiert die Herausforderungen der Digitaltechnik in den Medien; so als Kolumnistin im Magazin «Bilan» oder in «Le Temps», wo sie Schweizer digital Frauen eine Serie von Portraits widmet. Aline Isoz gründete eine Schweizer Delegation von digital Frauen, die zum Tag der Frauen der digitalen Arbeitswelt nach Paris eingeladen wurden.

alineisoz.ch