Walliser Raclette AOP

Der Legende nach soll der Walliser Winzer Léon das Raclette erfunden haben. An einem kalten Tag wärmte er ein Stück Käse über dem Holzfeuer und genoss den geschmolzenen Käse. Der im Wallis hergestellte Käse macht die Spezialität heute zu einem kulinarischen Hochgenuss. Raclette schmeckt im Winter genauso vorzüglich wie im Sommer. Ein besonderes Erlebnis ist der Genuss von Raclette unter freiem Himmel, wobei der Käse am offenen Holzfeuer geschmolzen wird.

4 Erlebnisse

Raclette Degustation im Restaurant

Es gibt heute eine Vielzahl von Schmelzkäsen und Kopien des Raclette-Käses, doch das Original Walliser Raclette AOP bleibt unerreicht. Der Grund: Nur im Wallis wird der Raclettekäse seit Jahrhunderten unverändert aus Rohmilch hergestellt. Die Walliser geniessen das Raclette mit Kartoffeln, Silberzwiebeln und Gewürzgurken. Neugierig? Entdecken Sie das Raclette in einem unserer Restaurants.