Roggenbrot backen

Roggen wird im Wallis seit Jahrhunderten angebaut. Er hat hier günstige Bedingungen vorgefunden: ein gebirgiges Gelände, die Höhenlage und extreme Temperaturen. Aus ihrem Roggen backen die Walliser ein wunderbares Brot. Früher wurde der Gemeindebackofen in den Walliser Dörfern nur zwei bis drei Mal pro Jahr eingefeuert. Folglich musste ein Brot gebacken werden, welches sich über mehrere Monate aufbewahren lässt: das unvergleichliche Walliser Roggenbrot. Doch nur wer das Brot unter kundiger Anleitung selber bäckt, kommt hinter seine wahren Geheimnisse.

Roggenbrot nach altem Familienrezept
St-Luc Val d'Anniviers Schweiz
Das Brot aus dem Dorfbackofen ist nicht zu vergleichen mit herkömmlichem Bauernbrot, Landbrot oder gar Weissbrot; das Brot von Saint-Luc ist höchstwahrscheinlich anders als das der übrigen Bergdörfer, und es unterscheidet sich vor allem sehr stark von dem Roggenbrot, das man in modernen Bäckereien zu kaufen bekommt. Ein unvergleichliches Brot ... Kommen Sie nach Saint-Luc und backen Sie Ihr eigenes Roggenbrot nach einem Familienrezept, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde und nach dem noch heute jede Familie einmal im Jahr ihr eigenes Brot im Dorfbackofen herstellt. Sie werden in das letzte Geheimnis dieser regionalen Tradition eingeführt und dürfen an der Zubereitung des berühmten Brots nach dem Rezept von Saint-Luc teilnehmen – eines Brotes mit einzigartigen Zutaten und ganz besonderem Geschmack, das nirgends seinesgleichen hat. Der Brotweg lässt sich gut mit dem Roggenbrotbacken im Dorfbackofen von Saint-Luc verbinden. Roggenbrot nach altem Familienrezept
St-Luc
St-Luc

Roggenbrot nach altem Familienrezept

Das Brot aus dem Dorfbackofen ist nicht zu vergleichen mit herkömmlichem Bauernbrot, Landbrot oder gar Weissbrot; das Brot von Saint-Luc ist höchstwahrscheinlich anders als das der übrigen Bergdörfer, und es unterscheidet sich vor allem sehr stark von dem Roggenbrot, das man in modernen Bäckereien zu kaufen bekommt. Ein unvergleichliches Brot ... Kommen Sie nach Saint-Luc und backen Sie Ihr eigenes Roggenbrot nach einem Familienrezept, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde und nach dem noch heute jede Familie einmal im Jahr ihr eigenes Brot im Dorfbackofen herstellt. Sie werden in das letzte Geheimnis dieser regionalen Tradition eingeführt und dürfen an der Zubereitung des berühmten Brots nach dem Rezept von Saint-Luc teilnehmen – eines Brotes mit einzigartigen Zutaten und ganz besonderem Geschmack, das nirgends seinesgleichen hat.
Der Brotweg lässt sich gut mit dem Roggenbrotbacken im Dorfbackofen von Saint-Luc verbinden.

Backen auf Voranmeldung.