Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Tour du Val d'Anniviers: Zinal bis Grimentz
Zinal Val d'Anniviers Schweiz
Authentisch und charmant, malerisch und aufwendig thront Grimentz in mehr als 1'570 Metern Höhe. Es birgt im Inneren der Keller den bekannten Gletscherwein. Wir empfehlen Ihnen die Seilbahn direkt nach Sorebois zu nehmen. Den Sorebois Pass auf 2'438 Metern erreichen Sie nach ca. 1 ½ Stunden. Auf dem Col de Sorebois (2'835 Meter) angekommen, steigen Sie in einer Stunde zur mächtigen Moiry Staumauer hinunter. Dort folgen Sie dem imponierenden Damm, um zu jenem Pfad zurück zu gelangen, der Sie nach Grimentz führt. Tour du Val d'Anniviers: Zinal bis Grimentz
Zinal
Zinal

Tour du Val d'Anniviers: Zinal bis Grimentz

Authentisch und charmant, malerisch und aufwendig thront Grimentz in mehr als 1'570 Metern Höhe. Es birgt im Inneren der Keller den bekannten Gletscherwein. Wir empfehlen Ihnen die Seilbahn direkt nach Sorebois zu nehmen. Den Sorebois Pass auf 2'438 Metern erreichen Sie nach ca. 1 ½ Stunden. Auf dem Col de Sorebois (2'835 Meter) angekommen, steigen Sie in einer Stunde zur mächtigen Moiry Staumauer hinunter. Dort folgen Sie dem imponierenden Damm, um zu jenem Pfad zurück zu gelangen, der Sie nach Grimentz führt.

Startort: Gondelbahn Zinal
Zielort: Grimentz
Erreichbarkeit Startort: Bus von Siders nach Zinal
Rückreise: Bus von Grimentz nach Siders
Technik/Schwierigkeit: mittel
Anforderung Kondition: mittel
Distanz: 11 km
Steigungsmeter: +429 m, -1299 m
Wanderzeit total: 3 Std. 55 Min.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Zinal, Sorebois, Barrage Moiry, Grimentz
Unterkunft: Zinal, Barrage Moiry, Grimentz