Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Tour de la Seya
Ovronnaz Region Martigny Schweiz
Der Start beginnt am Jorasse (Bergstation Sesselbahn) wo man in Richtung Petit Pré weiter geht. Anschliessend zum La Seya (2182m) mit einem Aufstieg von 20 Minuten. Von dort aus geniesst man einen wunderbaren Blick auf Ovronnaz und die Bergen. Gehen Sie in Richtung Grand-Garde, wo man eine schöne Aussicht über die Walliser Talebene entdeckt. Der lange Rückweg verläuft durch den Wald und die Alpwiesen von Quieu und Odonne, wo man einigen Kühen antrifft. Nach einem anstrengenden Tag, können Sie ihre Muskeln in den sprudelnden und wohltuenden Bädern des Thermalbades im Ovronnaz entspannen. Tour de la Seya
Ovronnaz 15°
Ovronnaz 15°

Tour de la Seya

Der Start beginnt am Jorasse (Bergstation Sesselbahn) wo man in Richtung Petit Pré weiter geht. Anschliessend zum La Seya (2182m) mit einem Aufstieg von 20 Minuten. Von dort aus geniesst man einen wunderbaren Blick auf Ovronnaz und die Bergen. Gehen Sie in Richtung Grand-Garde, wo man eine schöne Aussicht über die Walliser Talebene entdeckt. Der lange Rückweg verläuft durch den Wald und die Alpwiesen von Quieu und Odonne, wo man einigen Kühen antrifft. Nach einem anstrengenden Tag, können Sie ihre Muskeln in den sprudelnden und wohltuenden Bädern des Thermalbades im Ovronnaz entspannen.

Startort: Ovronnaz
Zielort: Ovronnaz
Erreichbarkeit Startort: Mit Auto: Autobahn A9, Ausfahrt N°24 Riddes-Leytron-Chamoson, dann Leytron-Ovronnaz
Mit Zug oder Bus: SBB bis Martigny oder Sion, Postauto bis Leytron dann Ovronnaz

Technik/Schwierigkeit: mittel
Distanz: 8.5 km
Steigungsmeter: +480m, -1032m
Wanderzeit total: 3 Std
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung/Unterkunft: Restaurant d’altitude de Jorasse (1940m), Lui d’Août (1959m)