Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Ravensburger Spieleweg Grächen
Grächen - St. Niklaus Grächen-St. Niklaus Schweiz
Der erste und einzige Ravensburger Spieleweg in der Ferienregion Grächen – St. Niklaus bedeutet Spiel, Spass und Spannung in der freien Natur. Hier animieren Kinder die Eltern zum Wandern! Im ganzen Wandergebiet sind Häuschen verteilt, die in mehreren Etappen besucht werden können. Jedes Haus besitzt ein bestimmtes Thema wie «Take it easy» oder «Hexentanz». Bei der Tagestour kommt die Familie neben sechs Spielstationen und zwei Spielhäusern auch zum Aussichtspunkt Hohtschuggen. Dort kann sich die Familie nach einer ausgiebigen Wanderung in einem herzigen und toll gelegenen Café erfrischen bevor es zum idyllischen Grächner See weiter geht. Ravensburger Spieleweg Grächen
Grächen - St. Niklaus
Grächen - St. Niklaus

Ravensburger Spieleweg Grächen

Der erste und einzige Ravensburger Spieleweg in der Ferienregion Grächen – St. Niklaus bedeutet Spiel, Spass und Spannung in der freien Natur. Hier animieren Kinder die Eltern zum Wandern! Im ganzen Wandergebiet sind Häuschen verteilt, die in mehreren Etappen besucht werden können. Jedes Haus besitzt ein bestimmtes Thema wie «Take it easy» oder «Hexentanz». Bei der Tagestour kommt die Familie neben sechs Spielstationen und zwei Spielhäusern auch zum Aussichtspunkt Hohtschuggen. Dort kann sich die Familie nach einer ausgiebigen Wanderung in einem herzigen und toll gelegenen Café erfrischen bevor es zum idyllischen Grächner See weiter geht.

Startort: Grächen
Zielort: Grächen
Erreichbarkeit Startort: Zug nach St. Niklaus, dann Bus nach Grächen
Rückreise: Bus nach St. Niklaus dann Zug
Technik/Schwierigkeit: einfach
Wanderzeit total: 3h
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Grächen
Unterkunft: Grächen