Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Lötschentaler Höhenweg – Sagenwelt
Lötschental Lötschental Schweiz
Auf dem Lötschentaler Sagenweg entdecken Sie auf zehn Baumstämmen alte Lötschentaler Sagen, die jeweils einen Bezug zu ihrem Standort haben. Auf dem Höhenweg haben Sie die ganze Strecke freie Sicht auf das Bietschhorn. Von Wiler geht’s mit der Luftseilbahn oder zu Fuss auf die Lauchernalp. Wegweisern des Sagenweges führen Sie zum höchsten Punkt «Weritzstafel». Ab jetzt geht’s leicht bergab über die Tellistafel zum Schwarzsee. Gönnen Sie sich ein erfrischendes Bad oder ein Picknick inmitten einer wunderschönen Berglandschaft mit Sicht auf das Bietschhorn. Weiter geht es zum Ziel Fafleralp, von wo aus Sie Busverbindungen nach Wiler – Goppenstein haben. Lötschentaler Höhenweg – Sagenwelt
Lötschental 14°
Lötschental 14°

Lötschentaler Höhenweg – Sagenwelt

Auf dem Lötschentaler Sagenweg entdecken Sie auf zehn Baumstämmen alte Lötschentaler Sagen, die jeweils einen Bezug zu ihrem Standort haben. Auf dem Höhenweg haben Sie die ganze Strecke freie Sicht auf das Bietschhorn. Von Wiler geht’s mit der Luftseilbahn oder zu Fuss auf die Lauchernalp. Wegweisern des Sagenweges führen Sie zum höchsten Punkt «Weritzstafel». Ab jetzt geht’s leicht bergab über die Tellistafel zum Schwarzsee. Gönnen Sie sich ein erfrischendes Bad oder ein Picknick inmitten einer wunderschönen Berglandschaft mit Sicht auf das Bietschhorn. Weiter geht es zum Ziel Fafleralp, von wo aus Sie Busverbindungen nach Wiler – Goppenstein haben.

Startort: Wiler
Zielort: Fafleralp
Erreichbarkeit Startort: Mit dem Bus
Rückreise: Mit dem Bus
Technik/Schwierigkeit: einfach
Anforderung Kondition: einfach
Distanz: 8.3 km
Steigungsmeter: +258 m, -440 m
Wanderzeit total: 2 Std. 20 Min.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Lauchernalp, Fafleralp
Unterkunft: Lötschental