Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Lötschenpass 2'690 m
Lötschental Lötschental Schweiz
Der Lötschenpass zieht als ältester Übergang zwischen Wallis und Bern auch heute noch viele Wanderer an. Die herrliche Aussicht auf die Walliser Viertausender lässt den anstrengenden Aufstieg sofort vergessen. Er liegt in einem geologisch sehr interessanten Gebiet, bietet aber auch Flora und Fauna ideale Bedingungen. Von Wiler geht’s mit der Luftseilbahn oder zu Fuss auf die Lauchernalp wo Wegweiser auf den Pass führen. Nach einer Pause geht’s über den Lötschengletscher auf einem steilen Bergweg ins Gasterntal bis nach Kandersteg. Oder man steigt Richtung Kummenalp, mit Sicht auf das Bietschhorn, bis nach Goppenstein hinab. Beide Wege haben Anschlussmöglichkeiten Richtung Brig oder Bern. Lötschenpass 2'690 m
Lötschental
Lötschental

Lötschenpass 2'690 m

Der Lötschenpass zieht als ältester Übergang zwischen Wallis und Bern auch heute noch viele Wanderer an. Die herrliche Aussicht auf die Walliser Viertausender lässt den anstrengenden Aufstieg sofort vergessen. Er liegt in einem geologisch sehr interessanten Gebiet, bietet aber auch Flora und Fauna ideale Bedingungen. Von Wiler geht’s mit der Luftseilbahn oder zu Fuss auf die Lauchernalp wo Wegweiser auf den Pass führen. Nach einer Pause geht’s über den Lötschengletscher auf einem steilen Bergweg ins Gasterntal bis nach Kandersteg. Oder man steigt Richtung Kummenalp, mit Sicht auf das Bietschhorn, bis nach Goppenstein hinab. Beide Wege haben Anschlussmöglichkeiten Richtung Brig oder Bern.

Startort: Wiler
Zielort: Goppenstein oder Kandersteg
Erreichbarkeit Startort: Bus nach Wiler
Rückreise: Zug nach Kandersteg oder Goppenstein
Technik/Schwierigkeit: anspruchsvoll
Anforderung Kondition: schwierig
Distanz: 9.5 km
Steigungsmeter: +1169 m, -2687 m
Wanderzeit total: 5 Std.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Hütte Lötschenpass
Unterkunft: Hütte Lötschenpass