Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Bistinenpass
Visperterminen Visp & Moosalpregion Schweiz
Dieser Höhenweg ist ein viel begangener Passübergang über den Bistinenpass zum weltbekannten Simplonpass und führt durch das wildromantische Nanztal. Begeben Sie sich vom Giw zuerst zum Gebidempass und geniessen sie die wunderschöne Aussicht über die Berner und Walliser Alpen. Danach geht’s auf der Naturstrasse bergab Richtung Mättwe ins Nanztal und nachher wieder bergauf auf den Bistinenpass auf 2'400 Höhenmetern. Der Abschluss der Tour ist eine Wanderung hinunter auf den Simplonpass. Bistinenpass
Visperterminen
Visperterminen

Bistinenpass

Dieser Höhenweg ist ein viel begangener Passübergang über den Bistinenpass zum weltbekannten Simplonpass und führt durch das wildromantische Nanztal.
Begeben Sie sich vom Giw zuerst zum Gebidempass und geniessen sie die wunderschöne Aussicht über die Berner und Walliser Alpen. Danach geht’s auf der Naturstrasse bergab Richtung Mättwe ins Nanztal und nachher wieder bergauf auf den Bistinenpass auf 2'400 Höhenmetern. Der Abschluss der Tour ist eine Wanderung hinunter auf den Simplonpass.

Startort: Giw
Zielort: Simplonpass (Hospiz)
Technik/Schwierigkeit: mittel
Anforderung Kondition: mittel
Distnace: 17,85 km
Steigungsmeter: + 743m/ -720m
Wanderzeit total: 5 Std. 30 Min.
Jahreszeit: Juli bis Oktober
Verpflegung: Visperterminen Giw und Simplon
Unterkunft: Visperterminen und Simplon