Wanderungen

Im Wallis findet jeder Wanderer seinen Weg. Auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, entlang von Suonen, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. Über 8'000 km markierte Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Die unzähligen Höhen- und Rundwege führen durch saftige Bergwiesen, über rauschende Bergbäche, vorbei an tiefblauen Bergseen auf aussichtsreiche Gipfel. Unterwegs trifft man mit etwas Glück auf Murmeltiere, Gemsen oder Steinböcke.

Tour du Val d'Hérens: Arolla bis Evolène
Arolla Val d'Hérens Schweiz
Diese Wanderung ist die dritte Etappe der Tour des Val d'Héren. Für all jene, die es gerne schneller wollen kann die Tour abgekürzt werden. Sie müssen nur in Arolla bei Les Farques ins Postauto einsteigt und in Richtung Lac d'Arbey fahren. Dort wird Sie eine wunderschöne, kleine Ebene erwarten. Für jene Wanderer, die einen ausgiebigen Marsch bevorzugen, empfehlen wir den Abstieg vom Val d'Arolla und die Route über den Blausee, ein kleines Paradies inmitten eines Arvenwaldes. Die authentischen Dörfer La Sage, Les Haudères und Evolène können auch gleich noch besichtigt werden. Tour du Val d'Hérens: Arolla bis Evolène
Arolla
Arolla

Tour du Val d'Hérens: Arolla bis Evolène

Diese Wanderung ist die dritte Etappe der Tour des Val d'Héren. Für all jene, die es gerne schneller wollen kann die Tour abgekürzt werden. Sie müssen nur in Arolla bei Les Farques ins Postauto einsteigt und in Richtung Lac d'Arbey fahren. Dort wird Sie eine wunderschöne, kleine Ebene erwarten. Für jene Wanderer, die einen ausgiebigen Marsch bevorzugen, empfehlen wir den Abstieg vom Val d'Arolla und die Route über den Blausee, ein kleines Paradies inmitten eines Arvenwaldes. Die authentischen Dörfer La Sage, Les Haudères und Evolène können auch gleich noch besichtigt werden.

Startort: Arolla
Zielort: Evolène
Erreichbarkeit Startort: Bus ab Bahnhof Sitten
Rückreise: Bus nach Bahnhof Sitten
Technik/Schwierigkeit: mittel
Anforderung Kondition: mittel
Distanz: 7.5 km
Steigungsmeter: -463 m
Wanderzeit total: 5 Std.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Arolla, Les Haudères, Evolène
Unterkunft: Arolla, Les Haudères, Evolène