Touren

Im Wallis sind die Möglichkeiten für Bergwanderungen unbegrenzt und ermöglichen es jedermann, die passende Route zu finden. Anspruchsvolle Steigungen, schmale Gräte, imposante Schluchten und historische Pässe : Unabhängig vom Weg – das Panorama ist unbeschreiblich schön. Im Herzen dieses alpinen Naturparadies rückt der Alltag in die Ferne! Mit etwas Glück kreuzen Sie den Weg von Steinböcken, Gämsen oder Sie werden von einem königlichen Adler begleitet. Lassen Sie sich im Land der 4000er vom Charme von ausgiebigen und gar mehrtätigen Wandertouren verzaubern.

Wildhorn-Tour
Savièse Weitere Orte Schweiz
Fünf Tage zwischen Wallis und Bern, fünf Tage spektakuläre Aussicht auf die vereisten Gipfel des Wildhorns, fünf Tage Natur pur. Die Wandertage sind sehr unterschiedlich und voller Überraschungen: in die Felswand gehauene Wege, steile Aufstiege durch Geröllhalden, im Schotter hochklettern, Abstieg auf vier oder fünf aufeinander folgenden senkrechten Leitern, viele kleine Bergseen, Wandern inmitten von Eisenhut und Edelweiss, Panoramablick auf die Gletscher von Plaine Morte, Diablerets, Mont-Blanc, Grand Combin und die Gipfel rund um das Val d’Hérens, Überquerung eines Labyrinths von weissen Felsen, viele Wasserfälle, die über die steilen Felswände stürzen. Wildhorn-Tour
Savièse
Savièse

Wildhorn-Tour

Fünf Tage zwischen Wallis und Bern, fünf Tage spektakuläre Aussicht auf die vereisten Gipfel des Wildhorns, fünf Tage Natur pur. Die Wandertage sind sehr unterschiedlich und voller Überraschungen: in die Felswand gehauene Wege, steile Aufstiege durch Geröllhalden, im Schotter hochklettern, Abstieg auf vier oder fünf aufeinander folgenden senkrechten Leitern, viele kleine Bergseen, Wandern inmitten von Eisenhut und Edelweiss, Panoramablick auf die Gletscher von Plaine Morte, Diablerets, Mont-Blanc, Grand Combin und die Gipfel rund um das Val d’Hérens, Überquerung eines Labyrinths von weissen Felsen, viele Wasserfälle, die über die steilen Felswände stürzen.

Schwierigkeitsgrad: 4
Wandertage: 4-5