Golf

Im Wallis schlägt man auf höchstem Niveau ab. Acht Golfclubs, eingebettet in eine einmalige Landschaft erwarten die Golfer und Golferinnen. Hinter den Greens leuchten die verschneiten Bergspitzen. Vor dieser eindrücklichen Kulisse macht das Einlochen gleich doppelt so viel Freude. Jede Anlage hat ihren eigenen Charakter, ihre Schönheiten und Tücken. Zum Höhepunkt der Saison trifft sich jeweils die europäische Golfelite zum traditionellen European Masters in Crans-Montana.

Golf Club Matterhorn (1'400 Meter)
Täsch Zermatt Matterhorn Schweiz
Der Golfplatz befindet sich in der Talebene auf 1'400 Metern zwischen den Dörfern Randa und Täsch, nahe dem internationalen Kurort Zermatt. Er bietet einen wunderbaren Ausblick auf das Breithorn und Matterhorn glacier paradise. Der Golfplatz ist auf beiden Seiten des Flusses Vispa eingebettet. Das Gelände ist grösstenteils flach und daher leicht zu begehen. Der schottische Golfarchitekt John Chilver-Stainer hat den Parcours auf den 21 Hektaren harmonisch in die Natur eingeplant. Das bestehende Sumpfgebiet wurde in einen See umgebaut, welcher ein einmaliges Inselgreen umschliesst. Golf Club Matterhorn (1'400 Meter)
Täsch -1°
Täsch -1°

Golf Club Matterhorn (1'400 Meter)

Der Golfplatz befindet sich in der Talebene auf 1'400 Metern zwischen den Dörfern Randa und Täsch, nahe dem internationalen Kurort Zermatt. Er bietet einen wunderbaren Ausblick auf das Breithorn und Matterhorn glacier paradise. Der Golfplatz ist auf beiden Seiten des Flusses Vispa eingebettet. Das Gelände ist grösstenteils flach und daher leicht zu begehen. Der schottische Golfarchitekt John Chilver-Stainer hat den Parcours auf den 21 Hektaren harmonisch in die Natur eingeplant. Das bestehende Sumpfgebiet wurde in einen See umgebaut, welcher ein einmaliges Inselgreen umschliesst.

Parcours
Länge: 2'931 m
9 Loch, Par 36
Offen (Monate): 05 – 11