Winterwandern

Das Wallis ist auch im Winter ein Wanderparadies. 1'000 km bestens präparierte Winterwanderwege laden zu erholsamen Spaziergängen und sportlichen Wanderungen in einer einmaligen Umgebung. Mit der Wintersonne als Begleiter geht es durch tiefverschneite stille Wälder und über prächtige Sonnenterrassen mit einmaligen Ausblicken. Nirgends ist man den Walliser Alpen mit ihren hohen Gipfeln und majestätischen Gletschern näher. Und am Ziel wartet in einer heimeligen Berghütte ein dampfender Kaffee Schnaps oder eine heisse Schokolade auf die glücklichen Wanderer.

Winterabstieg mit grandiosem Blick aufs Matterhorn
Zermatt Zermatt Matterhorn Schweiz
Nun, über das Matterhorn ist eigentlich bereits alles geschrieben und erzählt worden. Jetzt heisst es nur mehr hingehen und geniessen. Auch für gewiefte Wanderleute ist und bleibt er der König aller Berge. Das Matterhorn ist majestätisch im Erscheinungsbild und zieht alle Blicke magisch auf sich. Die Winterwanderung von Sunnegga über das malerische Findeln hinunter ins internationale Zermatt widmet sich voll und ganz dem 4'478 Meter hohen Riesen. Während der gesamten Tour präsentiert sich das Matterhorn von seiner attraktivsten Seite. Winterabstieg mit grandiosem Blick aufs Matterhorn
Zermatt 11°
Zermatt 11°

Winterabstieg mit grandiosem Blick aufs Matterhorn

Nun, über das Matterhorn ist eigentlich bereits alles geschrieben und erzählt worden. Jetzt heisst es nur mehr hingehen und geniessen. Auch für gewiefte Wanderleute ist und bleibt er der König aller Berge. Das Matterhorn ist majestätisch im Erscheinungsbild und zieht alle Blicke magisch auf sich. Die Winterwanderung von Sunnegga über das malerische Findeln hinunter ins internationale Zermatt widmet sich voll und ganz dem 4'478 Meter hohen Riesen. Während der gesamten Tour präsentiert sich das Matterhorn von seiner attraktivsten Seite.

Startort: Station Sunnegga
Zielort: Bahnhof Zermatt
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 1 Std. 30 Min.
Länge: 5 km