Winterwandern

Das Wallis ist auch im Winter ein Wanderparadies. 1'000 km bestens präparierte Winterwanderwege laden zu erholsamen Spaziergängen und sportlichen Wanderungen in einer einmaligen Umgebung. Mit der Wintersonne als Begleiter geht es durch tiefverschneite stille Wälder und über prächtige Sonnenterrassen mit einmaligen Ausblicken. Nirgends ist man den Walliser Alpen mit ihren hohen Gipfeln und majestätischen Gletschern näher. Und am Ziel wartet in einer heimeligen Berghütte ein dampfender Kaffee Schnaps oder eine heisse Schokolade auf die glücklichen Wanderer.

Das Obergoms im Winterkleid
Obergoms Goms Schweiz
Weit und offen präsentiert sich das Goms. Vor allem in den Wintermonaten, wenn die Sonne tief steht und kein einziger Sonnenstrahl in die Täler durchscheint, erweist sich die Lage des Goms als äusserst vorteilhaft. Adrette Dörfer mit authentischen Walliser Häusern prägen die Landschaft. Eine Kirche gibt's in jedem noch so kleinen Dorf natürlich auch zu bestaunen. Auf dem riesigen Loipen- und Wanderwegnetz ist immer viel los. Hunderte, ja Tausende ziehen ihre Runden, stapfen durch den Schnee und geniessen dabei die frische Bergluft. Das Obergoms im Winterkleid
Obergoms -3°
Obergoms -3°

Das Obergoms im Winterkleid

Weit und offen präsentiert sich das Goms. Vor allem in den Wintermonaten, wenn die Sonne tief steht und kein einziger Sonnenstrahl in die Täler durchscheint, erweist sich die Lage des Goms als äusserst vorteilhaft. Adrette Dörfer mit authentischen Walliser Häusern prägen die Landschaft. Eine Kirche gibt's in jedem noch so kleinen Dorf natürlich auch zu bestaunen. Auf dem riesigen Loipen- und Wanderwegnetz ist immer viel los. Hunderte, ja Tausende ziehen ihre Runden, stapfen durch den Schnee und geniessen dabei die frische Bergluft.

Startort: Bahnhof Oberwald
Zielort: Bahnhof Münster
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 2 Std. 40 Min.
Länge: 9 km