Ski/Snowboard

Ein Winterparadies zwischen Himmel und Erde. Die majestätischen 4000er bilden eine einzigartige Erlebniswelt für den Wintersport. Wer den Winter mag, wird das Wallis lieben! Hier sind die Möglichkeiten unendlich und Skifahren garantiert. Kein Wunder, denn das Wallis hat die höchstgelegenen Skigebiete der Schweiz und garantiert Schneesicherheit auf den über 2400 Kilometern Pisten. Ein Eldorado fürs Skifahren und Snowboarden.

Skigebiet Visperterminen
Visperterminen Visp & Moosalpregion Schweiz
Die Bergbahnen in Visperterminen erschliessen ein wunderschönes Berggebiet mit imposantem Ausblick auf die höchsten Berge der Schweiz. Mit der Sesselbahn geht’s vom Dorf durch idyllische Nadelwälder bis auf 2'000 Meter. Das übersichtliche, kinderfreundliche Gebiet stellt zwei Schlepplifte und einen Übungslift für die kleinsten Gäste bereit, die im Kinderparadies oder in der Ski- und Snowboardschule Lernen mit Spass verbinden können. Wer Ruhe sucht, kann auf den 15 kilometerlangen Winterwanderwegen die Natur geniessen oder mit den Schneeschuhen den Themenweg «Spuren im Schnee» verfolgen. Für rasante Geniesser bietet das Schlitteln am Freitagabend neben viel Action auch eine grosse Portion köstliches Fondue. Skigebiet Visperterminen
Visperterminen
Visperterminen

Skigebiet Visperterminen

Die Bergbahnen in Visperterminen erschliessen ein wunderschönes Berggebiet mit imposantem Ausblick auf die höchsten Berge der Schweiz. Mit der Sesselbahn geht’s vom Dorf durch idyllische Nadelwälder bis auf 2'000 Meter. Das übersichtliche, kinderfreundliche Gebiet stellt zwei Schlepplifte und einen Übungslift für die kleinsten Gäste bereit, die im Kinderparadies oder in der Ski- und Snowboardschule Lernen mit Spass verbinden können. Wer Ruhe sucht, kann auf den 15 kilometerlangen Winterwanderwegen die Natur geniessen oder mit den Schneeschuhen den Themenweg «Spuren im Schnee» verfolgen. Für rasante Geniesser bietet das Schlitteln am Freitagabend neben viel Action auch eine grosse Portion köstliches Fondue.

Ort: 1340 m ü. M.
Pistengebiet: 2300 m ü. M.
Anzahl Anlagen: 4