Gletscher

Die urtümlichen Walliser Gletscher sind ein einzigartiges Naturschauspiel. Sie gehören darum auch zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die riesigen Eismassen sind ein genauso eindrückliches wie lehrreiches Wunder der Natur. Tiefe und gefährliche Eisspalten, riesige Moränen und wilde Gletscherbäche zeugen von der unglaublichen Kraft der Eismassen. Eine unvergleichliche Welt, die es unbedingt zu entdecken gilt: zahlreiche Wanderungen, Touren und Führungen bieten wunderschöne Ausblicke auf die Gletscher – und Einblicke in ihre eisige Geheminisse.

Unterer Arollagletscher
Arolla Val d'Hérens Schweiz
Der untere Arollagletscher erstreckt sich über 1.5 km am Fuss des Mont-Collon Gletscher und ist vom Dorf Arolla aus leicht zu Fuss erreichbar. Während der kleinen Eiszeit, reichte der Untere Arollagletscher noch fast 2 km weiter das Tal hinunter und endete nur wenig hinter Arolla. Es war sogar möglich über den Mont Collon Pass nach Aosta zu gehen! Für Wanderer und Geologiebegeisterte ist dieses Gebiet rund um den Gletscher sicherlich eine Entdeckungstour wert. Unterer Arollagletscher
Arolla
Arolla

Unterer Arollagletscher

Der untere Arollagletscher erstreckt sich über 1.5 km am Fuss des Mont-Collon Gletscher und ist vom Dorf Arolla aus leicht zu Fuss erreichbar. Während der kleinen Eiszeit, reichte der Untere Arollagletscher noch fast 2 km weiter das Tal hinunter und endete nur wenig hinter Arolla. Es war sogar möglich über den Mont Collon Pass nach Aosta zu gehen! Für Wanderer und Geologiebegeisterte ist dieses Gebiet rund um den Gletscher sicherlich eine Entdeckungstour wert.