Gletscher

Die urtümlichen Walliser Gletscher sind ein einzigartiges Naturschauspiel. Sie gehören darum auch zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die riesigen Eismassen sind ein genauso eindrückliches wie lehrreiches Wunder der Natur. Tiefe und gefährliche Eisspalten, riesige Moränen und wilde Gletscherbäche zeugen von der unglaublichen Kraft der Eismassen. Eine unvergleichliche Welt, die es unbedingt zu entdecken gilt: zahlreiche Wanderungen, Touren und Führungen bieten wunderschöne Ausblicke auf die Gletscher – und Einblicke in ihre eisige Geheminisse.

Moiry Gletscher
Val d'Anniviers Val d'Anniviers Schweiz
Rund 10 Auto- oder Postautominuten vom Moiry-Staudamm entfernt, unweit vom Dorf Grimentz, befindet sich der majestätische Moiry-Gletscher unterhalb der Pointe de Mourti. Die Gletscherzunge, die Moränen und den Gletschersee können Sie von der Buvette aus bewundern. Der Gletscher ist Ausgangspunkt zahlreicher Bergwanderungen, unter anderem zur Moiry-Hütte. Der Zugang zum Moiry-Staudamm und somit zum Gletscher ist im Winter gesperrt. Moiry Gletscher
Val d'Anniviers
Val d'Anniviers

Moiry Gletscher

Rund 10 Auto- oder Postautominuten vom Moiry-Staudamm entfernt, unweit vom Dorf Grimentz, befindet sich der majestätische Moiry-Gletscher unterhalb der Pointe de Mourti. Die Gletscherzunge, die Moränen und den Gletschersee können Sie von der Buvette aus bewundern. Der Gletscher ist Ausgangspunkt zahlreicher Bergwanderungen, unter anderem zur Moiry-Hütte. Der Zugang zum Moiry-Staudamm und somit zum Gletscher ist im Winter gesperrt.

Höhe: 2400m
Länge: 4.5km