Geologische Stätten

Im Wallis finden sich einige der eindrucksvollsten Schluchten, Höhlen und Grotten der Alpen. Ob über Hängebrücken, in Stollen oder auf Booten, das Erkunden der dunklen Grotten und tiefen Schluchten ist absolut spektakulär. Ein Hauch Mystik verzaubert diese einzigartige Wunderwelt, welche die Natur in Jahrmillionen geschaffen hat. Nicht nur die Schluchten und Grotten selbst, sondern auch die Geschichten ihrer Entdeckung und Erschliessung sind spektakulär. Seit jeher üben sie auf die Menschen eine unglaubliche Faszination aus.

Eisgrotte im Rhonegletscher
Furka Pass Goms Schweiz
Nirgends sonst in Europa können Sie so nahe an einen Gletscher fahren wie zur Eisgrotte im Rhonegletscher. Der 100 Meter lange Eistunnel ist bequem begehbarer und wird seit ca. 1870 jedes Jahr neu in den Rhonegletscher geschlagen. Die Erstellung der Eisgrotte nimmt jeweils ca. 4 Wochen in Anspruch. Die Grotte liegt auf knapp 2'300 Metern auf der Walliser Seite, drei Kilometer unterhalb der Furka-Passhöhe. Der Eingang ist ca. 180 Meter von der Furkapassstrasse und vom Hotel-Restaurant Belvédère entfernt. Eisgrotte im Rhonegletscher
Furka Pass
Furka Pass

Eisgrotte im Rhonegletscher

Nirgends sonst in Europa können Sie so nahe an einen Gletscher fahren wie zur Eisgrotte im Rhonegletscher. Der 100 Meter lange Eistunnel ist bequem begehbarer und wird seit ca. 1870 jedes Jahr neu in den Rhonegletscher geschlagen. Die Erstellung der Eisgrotte nimmt jeweils ca. 4 Wochen in Anspruch. Die Grotte liegt auf knapp 2'300 Metern auf der Walliser Seite, drei Kilometer unterhalb der Furka-Passhöhe. Der Eingang ist ca. 180 Meter von der Furkapassstrasse und vom Hotel-Restaurant Belvédère entfernt.

Saison:
Juni - Oktober