Bergseen

Nichts auf der Welt ist so erfrischend wie der Sprung in einen klaren kühlen Bergsee. Doch dazu braucht es etwas Mut. Wer es nicht ganz so frisch mag, kann diese Perlen der Alpen auch vom Ufer aus in vollen Zügen geniessen. Die meisten Seen sind nur zu Fuss erreichbar. Als wundervolle Orte der Kraft und der Ruhe sind sie beliebte Ziele von Wanderungen. Unberührt spiegeln sie ihre Umgebung und die Farben des Himmels. Und strahlen dabei eine wohltuende Stille aus. Was gibt es Schöneres, als nach einer langen Wanderung in schweren Schuhen die Füsse im klarem Bergwasser zu kühlen?

Bergseen im Binntal
Binn Goms Schweiz
Besonders schön und leicht erreichbar ist der klare Halsesee, der in einer Moorlandschaft von nationaler Bedeutung liegt. Inmitten saftiger Alpweiden befindet sich der wunderschöne Schaplersee. Auf 2'400 Metern liegt der ruhige, kühle Geisspfadsee, mit einer Reihe von Gletscherseen in einer Geröllwüste. Auch ein Besuch beim kleinen Grengjersee, dem Juwel auf einer Terrasse im Saflischtal, zahlt sich aus. Bergseen im Binntal
Binn 11°
Binn 11°

Bergseen im Binntal

Besonders schön und leicht erreichbar ist der klare Halsesee, der in einer Moorlandschaft von nationaler Bedeutung liegt. Inmitten saftiger Alpweiden befindet sich der wunderschöne Schaplersee. Auf 2'400 Metern liegt der ruhige, kühle Geisspfadsee, mit einer Reihe von Gletscherseen in einer Geröllwüste. Auch ein Besuch beim kleinen Grengjersee, dem Juwel auf einer Terrasse im Saflischtal, zahlt sich aus.

Höhenlage: 2400 m ü. M.