Alpengärten

Museen unter freiem Himmel, lebendig und farbenfroh – so könnten die alpinen Gärten des Wallis beschrieben werden. Sie befinden sich zu hinterst in den Tälern, angrenzend an Dörfer oder thronend über einem Bergsee und sie alle sind der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge und Entdeckungstouren. Die alpinen Gärten widerspiegeln das einzigartige Walliser Ökosystem. Tausende von Pflanzenarten, alte Getreidesorten und unzählige Bergblumen blühen in dieser überwältigenden Umgebung. Sie werden von den Düften und Farben des Wallis entzückt sein!

Kräuterduft
Sonnige Halden am Lötschberg Weitere Orte Schweiz
Pflanzenfans finden bei Ausserberg einen sorgfältig angelegten Heilpflanzengarten, in dem rund 40 Heilkräuter zu besichtigen sind. Im Garten gedeiht eine ganze Naturapotheke, die in Tinkturen, Teemischungen, Kräuterölen und Salben ihre Anwendung findet. Der Heilkräutergarten ist zu Fuss ab dem Bahnhof Ausserberg in ca. 15 Minuten erreichbar. Kräuterduft
Sonnige Halden am Lötschberg 14°
Sonnige Halden am Lötschberg 14°

Kräuterduft

Pflanzenfans finden bei Ausserberg einen sorgfältig angelegten Heilpflanzengarten, in dem rund 40 Heilkräuter zu besichtigen sind. Im Garten gedeiht eine ganze Naturapotheke, die in Tinkturen, Teemischungen, Kräuterölen und Salben ihre Anwendung findet. Der Heilkräutergarten ist zu Fuss ab dem Bahnhof Ausserberg in ca. 15 Minuten erreichbar.

Ort: Ausserberg