Alpengärten

Museen unter freiem Himmel, lebendig und farbenfroh – so könnten die alpinen Gärten des Wallis beschrieben werden. Sie befinden sich zu hinterst in den Tälern, angrenzend an Dörfer oder thronend über einem Bergsee und sie alle sind der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge und Entdeckungstouren. Die alpinen Gärten widerspiegeln das einzigartige Walliser Ökosystem. Tausende von Pflanzenarten, alte Getreidesorten und unzählige Bergblumen blühen in dieser überwältigenden Umgebung. Sie werden von den Düften und Farben des Wallis entzückt sein!

Alpengarten
Aletsch Arena Aletsch Arena Schweiz
Ein Garten der besonderen Art. Auf einem Rundgang durch verschiedene Lebensräume wie Bergwiese, Felsflur, Zwergstrauchheide und Hochstaudenflur können über 200 Pflanzenarten des Aletschgebietes bestaunt werden. Auf einer geführten Tour erfährt der Besucher, dass es unter den Alpenpflanzen wahre Überlebenskünstler gibt. Alpengarten
Aletsch Arena
Aletsch Arena

Alpengarten

Ein Garten der besonderen Art. Auf einem Rundgang durch verschiedene Lebensräume wie Bergwiese, Felsflur, Zwergstrauchheide und Hochstaudenflur können über 200 Pflanzenarten des Aletschgebietes bestaunt werden. Auf einer geführten Tour erfährt der Besucher, dass es unter den Alpenpflanzen wahre Überlebenskünstler gibt.

Pro Natura Zentrum Aletsch