Schlösser & Festungen

Gut erhaltene Schlösser, Burgen und Festungen zeugen noch heute von der strategisch wichtigen Lage und der steten wirtschaftlichen Bedeutung des Wallis. Vom Mittelalter, als von den Schlössern und Burgen aus die Handelsrouten über die Alpen kontrolliert wurden, bis zum zweiten Weltkrieg, als sich die Schweiz wacker in ihrem Alpenreduit verteidigt hat. Die imposanten Bauten bringen die bewegte Walliser und Schweizer Geschichte zum Leben. Ein Besuch der beeindruckenden Schlössern und Festungen im Wallis lohnt sich immer.

Ecomuseum Simplon & Stockalperturm
Simplon Pass Brig-Simplon Schweiz
Das Museum liegt zwischen Brig und Gondo und beschäftigt sich mit der Bedeutung des Simplonpasses als europäische Transitachse. In diesem Museum schreitet man nicht ehrfürchtig durch stille Räume, sondern Sie wandern durch die schöne Landschaft und auf historischen Spuren in freier Natur. Der Weg folgt dem Saumpfad, den der Walliser Handelsherr Stockalper ausgebaut hatte. Sie starten beim Stockalperpalast in Brig und wandern zum Museum im Alten Gasthof von Simplon-Dorf, wo die Geschichte des Simplons als wichtiger Pass zwischen Frankreich und Italien und als bedeutende Handelsroute vorgestellt wird. Am Ende erreichen Sie den Stockalperturm in Gondo, der vor wenigen Jahren leider durch ein schreckliches Hochwasser zerstört wurde. Ecomuseum Simplon & Stockalperturm
Simplon Pass
Simplon Pass

Ecomuseum Simplon & Stockalperturm

Das Museum liegt zwischen Brig und Gondo und beschäftigt sich mit der Bedeutung des Simplonpasses als europäische Transitachse. In diesem Museum schreitet man nicht ehrfürchtig durch stille Räume, sondern Sie wandern durch die schöne Landschaft und auf historischen Spuren in freier Natur. Der Weg folgt dem Saumpfad, den der Walliser Handelsherr Stockalper ausgebaut hatte. Sie starten beim Stockalperpalast in Brig und wandern zum Museum im Alten Gasthof von Simplon-Dorf, wo die Geschichte des Simplons als wichtiger Pass zwischen Frankreich und Italien und als bedeutende Handelsroute vorgestellt wird. Am Ende erreichen Sie den Stockalperturm in Gondo, der vor wenigen Jahren leider durch ein schreckliches Hochwasser zerstört wurde.

Zweck: Museum