Schlösser & Festungen

Gut erhaltene Schlösser, Burgen und Festungen zeugen noch heute von der strategisch wichtigen Lage und der steten wirtschaftlichen Bedeutung des Wallis. Vom Mittelalter, als von den Schlössern und Burgen aus die Handelsrouten über die Alpen kontrolliert wurden, bis zum zweiten Weltkrieg, als sich die Schweiz wacker in ihrem Alpenreduit verteidigt hat. Die imposanten Bauten bringen die bewegte Walliser und Schweizer Geschichte zum Leben. Ein Besuch der beeindruckenden Schlössern und Festungen im Wallis lohnt sich immer.

Burg La Bâtiaz
Martigny Region Martigny Schweiz
Mit dem Bau von La Bâtiaz, dem einzigen erhaltenen mittelalterlichen Bauwerk von Martigny, wurde um 1260 begonnen. Das begehrte Objekt gehörte abwechselnd dem Haus Savoyen und den Bischöfen von Sitten. Heute kann man in der Burg während der warmen Jahreszeit mittelalterliche Gerichte probieren. Burg La Bâtiaz
Martigny
Martigny

Burg La Bâtiaz

Mit dem Bau von La Bâtiaz, dem einzigen erhaltenen mittelalterlichen Bauwerk von Martigny, wurde um 1260 begonnen. Das begehrte Objekt gehörte abwechselnd dem Haus Savoyen und den Bischöfen von Sitten. Heute kann man in der Burg während der warmen Jahreszeit mittelalterliche Gerichte probieren.

Zweck: Museum mit Restaurant